Zulieferertag Automobilwirtschaft BW

22. November 2019, Neckar Forum, Esslingen

Einladung

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL
Franz Loogen

 Auswirkungen der Digitalisierung, der Innovationsdruck und neue Geschäftsmodelle zeigen: wir stehen erst am Anfang der Transformation. Der Zulieferertag Automobilwirtschaft BW zeigt die Chancen und Herausforderungen auf, die durch neue Technologien für die ganze Branche entstehen.

Auf dem Podium wird in diesem Jahr über neue Geschäftsmodelle für den Mittelstand diskutiert. Nachhaltige Strategien, wie technologische Entwicklungen in bestehende Geschäftsfelder integriert werden können, zeigen erfolgreiche Beispiele von ZF Friedrichshafen, Valmet Automotive und der Chiron Group.

Der schwäbische Erfindergeist und die stetige Neuausrichtung – hier zeigt sich die Stärke unseres Mittelstands in Baden-Württemberg. In unruhigen Zeiten sind darüber hinaus die Vernetzung, Kooperation und Zusammenarbeit unerlässlich. Netzwerke tragen dazu bei, dass unsere Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg wettbewerbsfähig bleibt. Mitglieder des Clusters Elektromobilität Süd-West und des Clusters Brennstoffzelle BW sowie internationale Partner aus den Niederlanden, Belgien, Kanada und Finnland stellen daher auf dem Zulieferertag Automobilwirtschaft 2019 ihre Ausrichtung im Bereich neue Mobilität vor und freuen sich auf neue Impulse.

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg

Franz Loogen
Geschäftsführer Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive - e-mobil BW GmbH

Programm folgt

Foto: (c) istockphoto.com / sanjeri

Location

Foto: (c) Neckar Forum Esslingen

Veranstalter

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Veranstalter

e-mobil BW GmbH - Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive Baden-Württemberg

Partner

Diese E-Mail Adresse wurde bereits registriert.

Anmeldung

* Pflichtfelder

Datenschutzhinweis

Ich nehme zur Kenntnis, dass zur Durchführung der Veranstaltung personenbezogene Daten durch die e-mobil BW GmbH (Veranstalter) verarbeitet und gespeichert werden (Erstellung Ihres Namenschildes, Information zur Veranstaltung mittels E-Mail und Telefon). Dies umfasst auch die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung der Daten durch einen vom Veranstalter beauftragten Dienstleister ausschließlich zum Zwecke der Veranstaltungsdurchführung und einem einmaligen Mailing zur Abfrage der Einwilligung zur weiteren Kontaktaufnahme.

 

Hinweis auf Foto-, Ton- und Filmaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass bei der Veranstaltung ein von der e-mobil BW GmbH beauftragter Dienstleister (z.B. Fotograf, Filmteam) und/oder Mitarbeiter des Veranstalters fotografieren und filmen zum Zwecke der Dokumentation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und zur Veröffentlichung in verschiedenen Medien (z.B. Internetseiten, Funk, Fernsehen, Print, Social Media etc.). Die räumlich und zeitlich uneingeschränkte Veröffentlichung erfolgt durch die e-mobil BW GmbH und Ihrer Kooperationspartner (z.B. Landesministerien) aufgrund berechtigter Interessen im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten können Sie gemäß Art 21 Absatz 1 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies können Sie bei der Veranstaltung vor Ort direkt dem Dienstleister (z. B. Fotograf, Filmteam) mitteilen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg lädt Sie gemeinsam mit der Landesagentur e-mobil BW zum Zulieferertag Automobilwirtschaft BW ein. Die Veranstaltung findet am 22. November 2019 statt.

Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie an dieser Stelle ab Sommer 2019.

Sollten Sie Fragen zur Veranstaltung haben, können Sie sich gerne wenden an:

Saskia Drechsel
Tel.: +49 711 892385 13

 

Das Programm aus dem letzten Jahr des Zulieferertags Automobilwirtschaft BW 2018 finden Sie hier.